Was ist Nüchternheit?

„Nüchternheit (unabhängig von psychoaktiven Substanzen) ist die Fähigkeit, friedvoll, freudvoll und behaglich mit sich selbst leben zu können“. Das ist Nüchternheit. (Zitat aus dem Buch „Eine neue Brille”). Diese Nüchternheit gilt nicht nur für Alkoholiker oder Drogenabhängige, sondern für alle Menschen.

Jeder alkoholsüchtige Mensch der Kenntnis von seiner Alkoholkrankheit gewonnen hat möchte seiner Alkoholsucht ein Ende bereiten. Er hat den Wunsch nicht mehr trinken zu müssen! Sobald er sich seiner Alkoholkrankheit bewußt ist sollte er sich ganz genau darüber informieren, was unter der angestrebten Trockenheit zu verstehen ist. Der bedingungslose Wille wirklich mit dem Alkohol abschließen zu wollen ist Voraussetzung für eine dauerhafte Nüchternheit und ein Leben ohne Alkohol. Wer mit einem Alkohol- oder Drogenproblem kämpft und anderen Menschen in der gleichen Situation hilft, schafft den Ausstieg aus der Alkoholsucht leichter!

Wir garantieren allen unseren Gästen, dass sie ihre Nüchternheit erreichen werden, wenn sie bedingungslos unseren Empfehlungen folgen. Sollte hinter dieser Empfehlung ein „Ja, aber“ stehen, erlischt diese Garantie.

Wir helfen Ihnen gerne weiter und stehen für Ihre Fragen zu Verfügung.

 

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter: +49 151 659 866 34.

Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und teilen uns Ihre Wünsche, Fragen und Vorstellungen bezüglich einer erfolgreichen Alkoholtherapie mit!