Drogenprobleme

Menschen mit Drogenproblemen sind heutzutage in nahezu allen Gesellschaftsschichten anzutreffen. Neben den klassischen Drogenproblemen wie Rauchen, Alkohol und vielen anderen Drogen gibt es auch immer neue Formen des Drogenkonsum und der damit verbundenen Abhängigkeit. Ein Drogenproblem beginnt nicht erst mit einer Abhängigkeit. Menschen werden nicht einfach so über Nacht Drogen- oder Alkoholabhängig. Alkoholsucht und andere Süchte haben eine schleichende Entwicklung. Durch Alkoholkonsum werden starke positive Empfindungen erlebt. Der Drogenkonsument fühlt sich beschwingt und gestärkt, es tritt die gewünschte Wirkung ein. Die Gefahren des Alkohol- oder Drogenkonsums werden dabei verleugnet.

Nach einer Weile fängt der Körper langsam an, sich an die Drogen oder den Alkohol zu gewöhnen. Um die gewünschte Wirkung zu erzielen kommt es oft zu einer Steigerung des Konsums. Probleme und Konflikte können nicht mehr bewältigt werden, der Griff zur Flasche oder anderen Drogen wird immer obligatorischer. Die betroffenen Menschen befinden sich in einer Abhängigkeit und es wird immer schwieriger diesem Teufelskreislauf zu entrinnen.

Menschen mit einer körperlichen und psychischen Alkoholabhängigkeit benötigen unbedingt professionelle Hilfe.

Unser Genesungszentrum “Finca Esperanza”® auf Mallorca bietet Menschen mit Alkohol- und Drogenproblemen professionelle Hilfe an. In einer mediterranen Urlaubsatmosphäre lässt sich eine Alkoholtherapie optimal mit Erholung und Entspannung verbinden. Zahlreiche Fitness- und Freizeitangebote sind ein integraler und bewusster Bestandteil des Genesungsangebotes. In nur 21 Tagen lernen Menschen mit Alkohol- und Drogenproblemen wie sie ihr Leben wieder aus eigener Kraft aktiv und selbstverantwortlich in die Hand nehmen können.